Nächster Dienst der Aktiven ist am 17.06.2019 20:00 Uhr. Die Jugendfeuerwehr beginnt ihren Dienst jeden Montag um 17:30 Uhr.

Veranstaltungen / Termine

 

 

 Nächster Blutspende Termin im September 2019.

Jahreshauptversammlung der Freiwiliigen Feuerwehr

Jahreshauptversammlung der

Freiwilligen Feuerwehr Altenesch 2013

 

Bürgermeister Hans - Joachim Beckmann zeigte sich erfreut über die geleistete Nachwuchsarbeit.

 

Entgegen dem Trend, wir brauchen dringend Nachwuchs bei der Feuerwehr, scheint die Welt in Altenesch zurzeit sehr positiv auszusehen.

In den letzten vier Jahren konnte sich die Wehr Altenesch aus Ihrer Jugendfeuerwehr (die seit dem Jahre 2003 besteht) hervorragend entwickeln.

War das Durchschnittsalter vor 4 Jahren noch bei 49 Jahren, ist es heute bei 32 Jahren.

 

27 aktive Feuerwehrleute, darunter seit Jahresende 2012 eine Feuerwehrfrau, 16 Jugendliche, davon 2 Mädchen in der Jugendfeuerwehr sowie 14 sehr engagierte Alterskameraden sind zu 80 Prozent an den Dienstabenden anzutreffen. Das ist eine sehr hohe Beteiligung, worauf die Wehrführung zu recht stolz ist.

 

Das Jahr 2012 war sehr arbeitsintensiv für die Wehr. Neben der Teilnahme an Lehrgängen und Vorbereitungen für den Kreisfeuerwehrtag, der in Bardewisch stattfand, kamen im vergangenem Jahr 10 Brandeinsätze und 3 Hilfeleistungs-Einsätze, zu denen die Wehr alarmiert wurde. Eine Großübung fand auf der Werftanlage A&R als „simulierter Schiffsbrand“ statt. Eine weitere Übung zusammen mit der Ortswehr Bardewisch am Dorfgemeinschaftshaus in Süderbrook.

 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung war für die 41 Anwesenden etwas ganz besonderes, denn nach 26 Dienstjahren unter der Leitung von Bürgermeister Hans-Joachim Beckmann, wird dieser Abend wohl allen lange in Erinnerung bleiben. Seine Abschiedsrede war so lustig, dass man ihn für den politischen Comedypreis 2012 hätte vorschlagen können.

 

Auch Beförderungen standen nach erfolgten Lehrgängen auf der Tagesordnung. Bürgermeister Hans-Joachim Beckmann und Gemeindebrandmeister Hartwig Sondag ernannten:

Eike Meyer, Fabian Lekat und Benedikt Wilk zu Feuerwehrmännern

Christian Friedrich und Matthias Heinemann (dieser in Abwesenheit) zu Oberfeuerwehrmännern.

Eike Meyer, Fabian Lekat, Christian Friedrich (v. li.)

Wir freuen uns auf ein erfolgreiches neues Dienstjahr 2013!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen